Hier finden Sie Informationen zu den jeweiligen Themen.

LIVING HISTORY:
Gelebte Geschichte, die Darstellung historischer Lebenswelten und -wirklichkeiten durch Personen, deren Kleidung, Ausrüstung und Gebrauchsgegenstände in Material und Stil möglichst realistisch der dargestellten Epoche entsprechen. Häufig ist die Vermittlung der dargestellten Inhalte an Zuschauer ein Ziel der Darstellung.

REENACTMENT:
Die historische Nachstellung nimmt immer auf ein tatsächliches Ereignis in der Vergangenheit Bezug, indem z.B. eine konkrete Schlacht nachgespielt wird. Dabei tritt die Vermittlung an Dritte in den Hintergrund.